· 

Tag 6: Bye Chicago. Hi Columbus. (Von Chicago, Illinois nach Columbus, Ohio, USA)

Heute Morgen hieß es erst einmal Sachen packen. Das ging schnell, schließlich musste ich ja nicht überlegen, was alles mitkommt, sondern lediglich dafür sorgen, dass alles in die Taschen passt. :-) Und auch wenn es Bauarbeiten an der S-Bahn in Richtung Stadtzentrum gab, bin ich doch knapp aber pünktlich am Flughafen angekommen.

 

Der Flug verlief reibungslos. Bei schönstem Wetter konnte ich von meinem Fensterplatz die Skyline von Chicago genießen. Da wurde mir erst einmal bewusst, wie riesig die Stadt eigentlich ist und wie viele Hochhäuser es gibt. Unglaublich!

 

Rick erwartete mich bereits am Flughafen in Columbus an der Gepäckausgabe und hat mich über meinen Code "the guy with the red Rucksack and the orange bag" direkt erkannt. Wir haben uns auf dem Weg "nach Hause" gut unterhalten und ich fühle mich sehr freundlich empfangen. Eine knappe halbe Stunde später waren wir dann schon am Ziel und ich lernte Becky, Ricks Frau und meine Gastgeberin, kennen. Ich bin gespannt, was mich in Columbus erwartet. Ideen gibt's schon einige. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0