· 

Tag 91: Volle Kraft nach Haus (Von Pantow bei Binz auf Rügen nach Dresden - 10,5km)

Heute war es soweit - heute war unserer letzter Urlaubstag.


Nach einem reichlichen Frühstück schwangen wir uns auf die Räder, um in Binz auf Rügen unseren Zug nach Dresden zu erreichen. Da wir etwas Puffer hatten, blieb uns reichlich Zeit, alles sorgfältig im Zug zu verstauen - auch ein erneuter Hummelstich, es traf wieder Olli - diesmal am Bauch, hielt uns nicht auf. Pünktlich um 10:42 Uhr ging die Fahrt los.


Der Zug füllte sich von Station zu Station, wenn auch der EuroCity nach Prag nicht in jedem Dorf hielt. Mit der Zeit wurde es auch zunehmend wärmer im Zug, sodass wir ab Berlin das Ende der Fahrt nicht mehr erwarten konnten. Heute, bei den heißen Temperaturen, haben wir uns so sehr eine Klimaanlage im Zug gewünscht - Pustekuchen.

Mit einer viertel Stunde Verspätung hieß es dann "Thank you for choosing Deutsche Bahn" und wir kamen kurz nach 17:00 Uhr in Dresden am Hauptbahnhof an. Dort wurden wir freudig von Karina's Mama mit einem tollen Strauß heller Rosen empfangen.


Anschließend fuhren wir zu zweit mit den Rädern nach Hause, während Alma es vorzog, bei Omi im Auto chauffiert zu werden. Gegen 18:00 Uhr waren wir dann wieder in unseren eigenen vier Wänden.


Nun heißt es, alles auspacken und die Wohnung wieder für uns drei startklar machen. Da wir sie zwischenvermietet hatten, müssen wir auch noch die Schränke mit unseren persönlichen Habseligkeiten befüllen... Angefangen haben wir schon, sind aber doch ganz schön platt. Morgen wird's dann weiter gehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0