· 

Tag 90: Rutschpartie (Pantow bei Binz auf Rügen)

Der vorletzte Tag unserer Reise war von viel Entspannung geprägt. Alma ließ uns etwas länger schlafen, bevor Alma in unserem Bett spielte und über alles kletterte und krabbelte, was so im Weg war.


Über den Vormittag spazierten Alma in der Manduka und Papa zur Haltestelle des "rasenden Roland". Olli knipste ein paar Fotos, während Alma schön schlief.


Nach unserer Hackbraten-Mittagspause schnappte sich Karina unsere Sonne und fuhr mit ihr zum Jagdschloss Granitz, um dort ein Eis zu essen. Olli blieb zu Hause und las sein spannendes Buch.


Zeit für ein gemeinsames Spielchen auf dem Spielplatz der Vermieter unserer Ferienwohnung blieb auch noch. Alma lernte die Rutsche kennen, fand sie aber nicht ganz so spannend, wie Papa. Bevor es ins Bett ging, badete Alma noch eine Runde und schlief nach ungewohnt längerem Kampf dann doch noch ein.


Der morgigen Reisetag ist nun vorbereitet und die Vorfreude auf Daheim wächst. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0