· 

Tag 86: Hütten-Tag (Am Hammersø auf Bornholm, Dänemark)

Den heutigen Tag verbrachten wir größtenteils an unserer Hütte. Das schon gestern vorbereitete Müsli genossen wir mit Seeblick und krochen anschließend noch mal ins Bett.


Gut ausgeruht wagten wir uns wieder ins Helle und wir genossen mit Nichtstun den Tag. Eine dänische Familie pausierte ebenfalls gerade und wir kamen ins Gespräch: Rikke mit Lars-Peter und den Kindern Ida und Magnus. Eine sportliche und verrückte Familie. Die Jungs bewiesen uns ihren Mut, indem sie von einer ca. 7m hohen Plattform in den See sprangen. 


Währenddessen lernten sich Rikke und Alma etwas näher kennen. Alma wollte gar nicht mehr zu Mama und Papa, so schön war es auf Rikke's Arm. Wir unterhielten uns eine Weile über Handball, das Internet mit dessen Möglichkeiten, die EU und unseren Blog. Wir haben die Zeit zu siebt sehr genossen.


Am Nachmittag spazierten wir zu dritt in den nahegelegenen Hafen und zur historischen Schlossruine "Hammershus". Alma schlief sichtlich zufrieden bei Papa in der Manduka. Den Rest des Tages verbrachten wir lesend, schreibend und entspannend in unserer Hütte, da es sich etwas eingeregnet hatte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0