· 

Tag 81: Hej Bornholm. Hej Danmark! (Von Rønne über Pedersker nach Dueodde auf Bornholm, Dänemarkj - 30,3km)

Nachdem wir gestern plötzlich einen Tag eher auf Bornholm in Dänemark waren, mussten wir uns zunächst mal orientieren. Wir schliefen auf einem kleinen Zeltplatz bei Rønne - eine versteckte Perle. Es war der schönste Zeltplatz auf unserer bisherigen Reise. 

Die Campingwiese gehörte zu einem Vierseitenhof, wir schliefen zwischen Obstbäumen und waren eins von zwei Zelten.


Da wir gestern nicht mehr zum Einkaufen gekommen sind, gab es heute Erdnussbutter auf Knäckebrot zum Frühstück. Gegen 11:00 Uhr reisten wir dann mit Rückenwind in den Südosten der Insel.


Von den Radwegen auf der Insel sind wir sehr beeindruckt. In Schweden mussten wir uns vollständig eigenständig orientieren und unsere Routen heraussuchen. Auf Bornholm sind die Radwege sehr detailliert ausgeschildert - ein Luxus. Doch hier herrscht auch reger Radurlaub-Betrieb. Kaum einer grüßt, dass ist sehr schade.


Untergekommen sind wir für die Nacht auf einem größeren Zeltplatz direkt am Strand. Dahin haben wir zu dritt auch einen kleinen Spaziergang gewagt. Und Alma sollte schlafen, wollte aber nicht - sie bevorzugte es, die Ostsee zu bestaunen.


Morgen geht's dann in den Nordosten, bevor wir dann voraussichtlich einen Tag Pause machen. Das Wetter soll am Donnerstag stürmisch und regnerisch werden. Da bevorzugen wir doch lieber die faule Bank. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0