· 

Tag 74: Zwangspause (Markaryd, Schweden)

Gestern gingen wir noch davon aus, dass wir heute weiter in Richtung Ystad fahren würden. Doch es kam leider ganz anders, als geplant.


Alma kämpft derzeit mit einem Infekt, sodass wir lieber abwarten und alles für die Genesung tun werden, statt zu radeln. Logistisch gesehen ist das auch besser - auf dem Campingplatz gibt es eine Waschmaschine und einen Trockner.


So haben wir vormittags den Weg in die Apotheke eingeschlagen und unsere Vorräte auf Krankheit umgestellt - Elli und Justus, vielen Dank für die vielen tollen Tipps dazu.


Wir hatten dennoch einen sehr schönen Tag. Und Alma wirbelt trotz des Infekts herum, lacht und macht deutliche Fortschritte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0