· 

Tag 72: Wunden lecken. (Von Össjöhult über Vivljunga und Uppsala nach Markaryd, Schweden - 36,4 km)

Die letzte Nacht war sehr unruhig. Doch wir haben die Mücken überlebt und sind aufgrund einer unglaublichen Disziplin am Morgen schon um 9:15 Uhr abgefahren. In den letzten 2 Wochen mit Schubis haben wir um die Zeit angefangen, zu frühstücken, wenn wir nicht noch schliefen. ;-)


Die Schwierigkeit des heutigen Abbaus bestand darin, alles im Zelt unter unserem Moskitonetz vorzubereiten, um dann draußen in der Mückenwolke, die Taschen an den Rädern zu befestigen und schnell das Zelt abzubauen. Währenddessen saß Alma in ihrem sicheren Babybett und erfreute sich des Anblicks ihrer vermummten Eltern, bevor sie in ihren Wagen kam.


Die Fahrt verlief zügig und wir hatten schon 10:30 Uhr das Tagesziel erreicht. Wir fuhren an einem sehr einladenden "Lantcafe" vorbei und entschlossen uns kurzer Hand, dieses genauer anzusehen. Der gesamte Hof war sehr schön gestaltet, mit viel Liebe zum Detail stilvoll eingerichtet und wir haben dort die bis jetzt beste Zimtschnecke in ganz Schweden verspeist. Wir verbrachten dort ungefähr zwei Stunden und gingen danach schon auf die Suche nach einem geeigneten Schlafplatz.

 

Wir hielten an einem Loppis. Auf diesem waren auch Schrauben und Muttern erhältlich und gemeinsam mit dem Herrn des Hauses reparierte Olli Almas quietschende Kutsche.


Nach einem Gespräch mit den Besitzern schwand unsere Hoffnung, einen mückenfreien Schlafplatz für die kommende Nacht zu finden. Doch wir haben einen gefunden. Auf dem Campingplatz in Markaryd gibt es drei kleine Schwedenbungalows. Wir schlafen die nächsten zwei Nächte in einem von diesen und pflegen unsere Mückenstiche...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Martin (Dienstag, 30 Juni 2015 16:22)

    Viele Grüße aus den (fast) mückenfreien österreichischen Alpen. Zum Thema "Pflege von Mückenstichen" schaut mal bei uns den Beitrag "Stichheiler Marke Eigenbau" an. :-) Trotzdem noch eine schöne Reise. Wir sind übermorgen schon wieder zu Hause.

  • #2

    Akki (Montag, 06 Juli 2015 09:23)

    In dem Lantcafe war ich auch schon :)