· 

Tag 68: Turmbau zu Svenshult (Svenshult bei Lidhult, Schweden)

Das Wetter ließ heute wieder nur wenige Freiluft-Aktivitäten zu. Nach dem üblichen Frühstück haben wir den entspannten Modus eingeschlagen und erste Vorbereitungen für die leider schon nahende Abfahrt getroffen.


Unser "Räuber-Mittag" bestand aus Kaffee und Haferkeksen. Anschließend versuchten die beiden erwachsenen Mädels ihr Glück auf einem Loppis, wurden allerdings nicht fündig. Der Trödelmarkt war eher ein 2nd-Hand Shop und fokussierte Kleidung statt den gewünschten Einrichtungsgegenständen.


Die Jungs bespielten derweil Alma. Fröhlich suchte sie jeden Winkel der Hütte nach Brauchbarem ab und fand hier ein Kabel, dort einen Schuh und immer mal eine Ritze zum Arm hinein stecken.


Zum Abend gab es Karotten-Lasagne. Hier haben sich die beiden SchubKrafts mächtig ins Zeug gelegt, um Omi und Opi etwas Besonders zu kredenzen. Hat wunderbar geklappt - geschmeckt hat es super und keiner musste hungrig vom Tisch aufstehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0