· 

Tag 58: Mein Ball! (Svenshult bei Lidhult, Schweden)

Nachdem Alma bereits 6:30 Uhr zu Omi und Opi ins Bett gekrochen ist, haben Karina und Olli bis 9:00 Uhr schlafen dürfen. Der Frühstückstisch war bereits gedeckt, sodass wir zügig losfuttern konnten. Schubi knurrte auch bereits ordentlich der Magen.


Danach ging der Schubi-Clan eine Runde spazieren, während Olli sich die CD von Lisa Lystam (siehe Tag 47) anhörte.


Nachmittags spielten wir Ball - mit Alma. Alma war und ist dermaßen auf den Ball fixiert, dass sie im Krabbelmodus auch plötzlich den Vorwärtsgang findet. Mit Freude geht's immer dem Ball hinterher - und hat sie ihn erst mal gefangen, möchte sie ihn nicht mehr loslassen oder weitergeben. Wir hatten viel Spaß und werden das sicher morgen noch mal spielen.


Abends haben Karina und Olli gekocht - Spagetti mit Tomatensoße. Und da wir im Urlaub sind - mit einer Extraportion Knoblauch. Lecker!


Danach fiel der sonntägliche Tatort, auf den sich Schubi schon so gefreut hatte, aus. Wir bekommen einfach kein deutsches Fernsehen in die Flimmerkiste - und auf die Geschwindigkeit der Internet-Anbindung werde ich lieber nicht tiefer eingehen. So sitzen wir nun mit Büchern bewaffnet auf der Couch und genießen die Ruhe, während es draußen stark windet. Olli hat mittlerweile eingesehen, dass Heide die unschlagbare Sudoku-Königin ist und hat im Excel eine Sudoku-Simulation gebastelt, mit der er endlich Heide's Tempo Schritt halten und die Ergebnisse überprüfen kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0