· 

Tag 40: No train in Sweden! (Von Södertälje über Alby, Vagnhärad nach Ullaberg, Schweden - 38,8 km)

Bei schönstem Wetter, mit gewaschenen sowie getrockneten Sachen und frisch geduscht starteten wir hervorragend in den heutigen Tag. 


Wir fuhren auf einer wenig befahrenen Landstraße und durchquerten kleine schwedische Dörfer. Alma schlief den gesamten Vormittag und wachte erst zum ersehnten Mittagessen auf. 

Wir kochten unser Reise-Leibgericht: Nudeln mit Tomatensoße und Camembert. 


Danach zog der Himmel zu und wir fuhren unter große dunkle Wolken. Als wir an einem Bahnhof vorbeikamen, zogen wir in Erwägung, ein Stück mit dem schönen historischen Zug zu fahren. Der Schaffner nahm uns aber alle Hoffnungen, da es in ganz Schweden verboten ist, Fahrräder im Zug mitzunehmen. Sehr schade!


Also passten wir den Regen ab und fuhren noch ein Stück bis zu unserer heutigen wunderschönen Schlafstelle. Heute Abend haben wir wieder ein "Haus" am See mit eigenem Steg.

"No train transports bicycles. No train in Sweden!" sagte uns der Schaffner, als wir versuchten, die Räder im Zug von Vagnhärad nach Linköping zu transportieren. Da das nicht geklappt hat, fällt für uns Vimmerby aus und wir fahren stattdessen direkt nach Svenshult.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Donnerstag, 28 Mai 2015 12:16)

    Hey, Alma sitzt ja ganz allein und so schön aufrecht! Toll!
    Von so einem eigenen Bootssteg mit "Haus" am See haben wir doch alle schon geträumt. Ihr lebt diese Idylle jetzt! Seufz ... wie schön! Weiter so! Ich drück Euch!

  • #2

    Schubis (Donnerstag, 28 Mai 2015 17:27)

    Sind wir froh, das ihr euch wieder eine Kamera gekauft habt - was würden uns zu den tollen Berichten die schönen Fotos fehlen!!! Wir würden auch die großen Sprünge in Almas Entwicklung verpassen !!!
    Euer Bericht gestern, mit den teils recht anstrengenden Wegen und Pfaden, hat uns sehr an unseren Ostseeradweg in Polen erinnert und mitfühlen lassen. Solche wunderbaren und herrlich einsamen Landschaften wollen eben erkämpft sein!
    Weiterhin eine gute und genussvolle Zeit euch.