· 

Tag 21: Planlos. Herrlich! (Kühlungsborn)

Wir haben den Tag wunderbar genossen und intensiv verbracht.


Noch vor dem Frühstück gab es statt Zeltabbau eine intensive Alma-Knuddelrunde. Anschließend erholten wir uns davon mit Müsli bzw. Brötchen und Frühstücksei sowie einem Vormittagsschläfchen - Was Alma gut tut, tut uns schließlich auch gut. :-)


Danach gab es ein spartanisches Mittag und einen sehr langen Spaziergang in den Westen Kühlungsborns: Hin an der Ostsee und zurück durch den Stadtwald. Sehr schön, wenn auch super touristisch.


Seit dem Abendessen (Olli hat eine Reis-Gemüse-Fischpfanne mit Rotbarsch bereitet) sitzen wir auf der Couch und lesen bzw. planen grob die Strecke durch Schweden.


Das war Entschleunigung vom Feinsten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0