· 

Tag 7: In Beelitz gibt's gar keinen Spargel (Von Baitz über Brück und Beelitz nach Potsdam, Sanssouci - 57,9 km)

Und wieder neigt sich ein wundervoller Tag dem Ende entgegen. Bereits um 11:30 Uhr hatten wir die ersten 25 km in den Reifen und haben eine sonnige Pause genossen. Wir haben sogar gekocht.

Gegen 15:30 Uhr trudelten wir dann in Potsdam auf einem tollen Camping-Platz ein. Dieser bietet sogar ein Baby-Bad, das Alma - quietschend und planschend - ausführlich in Anspruch nahm.

Zeit für einen Abstecher zum Schloss Sanssouci blieb auch noch. Die 15 km genoss vor allem Olli, der ohne Gepäck radelte und Alma im Wagen an Karina auslieh.

Jetzt sitzen wir am Templiner See und gönnen uns Spargel mit Fisch. Herrlich!
"In Beelitz gibt's gar keinen Spargel": Als wir durch Beelitz gefahren sind, haben wir nicht eine Stange Spargel geschweige denn ein ganzes Feld gesehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kris (Samstag, 25 April 2015 13:15)

    Mensch, seid ihr schnell! Schon in Potsdam! Sicher, dass das drei Monate am Ende werden? ;-) Fühlt euch lieb umarmt :-)